Auch du kannst helfen!

Passives Engagement extern

Mentor(innen)-Gruppe

Wenn du dich gerne einbringen möchtest, aber wenig Zeit zur Verfügung hast, bzw. gerne flexibel bleiben möchtest, dann bist du hier genau richtig. Als Mentor(in) bekommst du eine eigene Email-Adresse (###@familieundcampus.de), deren Post anonym an deine Adresse weitergeleitet wird. Diese neue Email-Adresse wird auf dieser Homepage in der Liste veröffentlicht. Zusammen mit ein paar Eckdaten (z.B. in welchem Institut du studierst/arbeitest) können Eltern sich an dich wenden, wenn sie irgendwelche Fragen zum studieren/arbeiten mit Kinder(ern) an deinem Institut oder auf dem Campus haben.

Du entscheidest selbst, wie weit dein Engagement geht. Du kannst selber helfen, indem du dich mit den Mentees triffst, über das Telefon/Internet Informationen weitergibst oder weiterleitest an andere Projektmitglieder oder die Projektleiter(innen).

Typische Auskünfte wären: Wie finde ich Studierende, die in der gleichen Situation sind wie ich? Wer sind die richtigen Ansprechpartner(innen) an unserem Institut?

Es finden Mentor(inn)en-Treffen statt, bei denen du dich informieren und austauschen kannst.

Passives Engagement intern

Unsere Homepage

Auf dieser Homepage werden regelmäßig Artikel veröffentlicht. Es ist uns ein Anliegen mit dem sehr konservativen (unserer Meinung nach, oft ungesunden) Familienbild aufzuräumen. Dazu kannst du auch einen Beitrag leisten.

Du studierst Soziologie und hast dazu etwas zu sagen? Oder du bist selber Mutter und hast da so deine eigenen Erfahrungen gemacht? Vielleicht bist du auch politisch engagiert und möchtest etwas verändern. Wir geben dir die Gelegenheit dazu.

Schicke deinen Beitrag an familie@asta.uni-kiel.de.

Auf unserer Galerie wollen wir zeigen, wie Familienfreundlichkeit aussehen kann. Wenn dir an deinem Institut etwas oder jemand aufgefallen ist, stellen wir zusammen mit dir den Kontakt her und machen Fotos. So können auch andere sehen, dass es anders geht und möglicherweise lernen andere Institute davon.

Aktives Engagement extern

Tandem-Partnerschaften

Was das genau ist, kannst du hier nachlesen.

Ganz egal, ob du schon jemanden im Blick hast, der/die mit dir ein Team bilden könnte oder nicht, freuen wir uns, wenn du Kontakt mit uns aufnimmst. Jedes Institut hat eine andere Struktur und einen anderen "Geist". Deswegen sind auch unsere Tandem ganz individuell. Wir konnten Studierende, sowie Dozierende, Angestellte in den Sekretariaten und Professor(inn)en für uns gewinnen. Zusammen mit dir erstellen wir ein Konzept, wie an deinem Institut die Familienfreundlichkeit verbessert werden kann.

Aktives Engagement intern

Kooperationspartner(innen)

Sie beschäftigen sich professionell mit Familienfreundlichkeit an der Hochschule, in der Stadt oder in Schleswig-Holstein? Ihre Erfahrung ist uns sehr wichtig und der Austausch mit Ihnen noch viel mehr. Wir würden uns freuen, wenn Sie den Kontakt mit uns aufnehmen, so dass wir die Gelegenheit bekommen Sie und Ihre Arbeit kennen zu lernen.

Neben dem Runden Tisch, an dem bereits regelmäßig das Studentenwerk, das Familien-Service-Büro, die Familienbeauftragten, Politiker aus Kommune und Landesregierung, etc. teilnehmen, arbeiten wir auch an Projekten, die eine Kooperation mit Fachleuten voraussetzen. Bei Interesse schreiben sie eine Email an: familie@asta.uni-kiel.de.